Thema ohne neue Antworten

ferum metallicum


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 08. 2007 [19:54]
Dabei seit: 25.06.2004
Beiträge: 4
Hi,

ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das Homöopathie durchaus hilft begleitend dazu psychologische Hilfe. Auf jeden Fall sollte die Behandlung über einen längeren Zeitraum geschehen und die Mittel müssen in regelmäßigen Abständen neu angeglichen werden. Da kann es zu Änderungen in der Potenz oder auch in den Mitteln selber kommen. Ich selbst habe vor gut 2 Monaten Mangan in einer recht hohen Potenz bekommen und zuvor Mercurius, Ignatius und einen Tee zum entgiften. Das Mangan war bisweilen das am stärksten wirkende.

Ansonsten kannst Du auch bei anderen Erkrankungen homöopathische Mittel nehmen.

Lg Diane
Verfasst am: 27. 08. 2007 [21:18]
Themenersteller
Dabei seit: 27.08.2007
Beiträge: 4
Hi! <!-- sicon_biggrin.gif --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="icon_biggrin.gif" title="Very Happy" /><!-- sicon_biggrin.gif -->
Ich habe schon ein Paar Sachen von einem Homöopathen bekommen, die kurzzeitig etwas geholfen haebn, aber es sind trotzdem immer wieder SChübe gekommen. Zum Glück habe ich sowieso nicht sooo doll Rheuma, bin auch erst 20, aber habt ihr vll erfahrung mit Ferrum metallicum? Das rezept habe ich nämlich jetzt ganz neu bekommen!
Auf jedenfall würde ich nicht gerne MTX und Cortison nehmen, was mir eine Rheumatologin verschreiben wollte - die nebenwirkungen und das man das auch schon 2 Jahre vor einer Schwangeschaft absetzen muss sind mir doch zu erschreckend!! <!-- s:shock: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_eek.gif" alt=":shock:" title="Shocked" /><!-- s:shock: -->
Habt ihr die Schübe,... mit Homöopathischen Mitteln und vll Ernährungsänderungen in den Griff bekommen?? <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: -->
Vielen DAnk für Antworten und liebe Grüße
Alex



Portalinfo:

Das Forum hat 5847 registrierte Benutzer, 2365 Themen und 5931 Antworten. Es werden durchschnittlich 2,11 Beiträge pro Tag erstellt.
 

Facebook

Daumen hoch!©pico/Fotolia.com

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Zur Facebook-Seite

YouTube

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!

Zum YouTube-Kanal

Veranstaltungen

 
Unterstützen Sie uns!
Werden Sie Mitglied!