Nutzungsbedingungen

Die Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V. (nachfolgend „Deutsche Rheuma-Liga“ genannt – Impressum ist abrufbar unter https://www.rheuma-liga.de/impressum/) stellt auf https://www.rheuma-liga.de/forum/forum-uebersicht/ ein Forum (inklusive aller Foren und der Verknüpfung des Geton-Forums unter www.geton.rheuma-liga.de/forum) zur Verfügung, für das die folgenden Nutzungsbedingungen gelten:

Anmeldung
Die Benutzung des Forums erfordert eine Anmeldung als Teilnehmer und eine Freischaltung durch die Deutsche Rheuma-Liga. Ein Anspruch auf die Teilnahme besteht nicht. Der Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäß eine korrekte E-Mail-Adresse anzugeben und diese Daten jederzeit aktuell zu halten. Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind vom Nutzer geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.

Die Deutsche Rheuma-Liga führt im Regelfall keine Überprüfung der Identität der Profilinhaber und der Angaben in den Profilen durch. Die Deutsche Rheuma-Liga leistet daher keine Gewähr dafür, dass es sich bei jedem Profilinhaber jeweils um die Person handelt, für die der jeweilige Profilinhaber sich ausgibt.

Kosten
Die Anmeldung ist für die Nutzer kostenfrei.

Benutzung des Forums
Der Nutzer haftet für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter seinen Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Der Nutzer darf das Portal mit seinen Zugangsdaten nur selbst oder durch von ihm bevollmächtigte Personen nutzen.

Beendigung
Die Benutzung des Forums kann jederzeit durch Ausloggen aus dem Forum beendet werden. Wenn Sie Ihre Zugangsdaten löschen lassen wollen, senden Sie bitte eine Kündigung an die Geschäftsstelle des Bundesverbands der Deutschen Rheuma-Liga. Die Deutsche Rheuma-Liga ist berechtigt, mit Ablauf von 30 Kalendertagen nach Wirksamwerden der Kündigung und nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Vorhaltungsfristen sämtliche im Rahmen der Teilnahme entstandenen Daten unwiederbringlich zu löschen.

Forumsangebot und Verfügbarkeit des Forums
Das Forum zum Informationsaustausch ist nicht moderiert. Die einzelnen Beiträge werden unmittelbar durch den jeweiligen Nutzer freigegeben und veröffentlicht. Eine Vorabkontrolle durch die Deutsche Rheuma-Liga erfolgt nicht.

Im Übrigen besteht ein Anspruch auf die Nutzung der auf dem Portal verfügbaren Dienste nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten bei der Deutsche Rheuma-Liga. Die Deutsche Rheuma-Liga bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit seiner Dienste. Jedoch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

Verantwortlichkeit für Inhalte Dritter
Die Deutsche Rheuma-Liga führt bei Inhalten von Nutzern im Forum keine Prüfung auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit durch und übernimmt daher keinerlei Verantwortung oder Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der Nutzerinhalte. Dies gilt auch im Hinblick auf die Qualität der Nutzerinhalte und deren Eignung für einen bestimmten Zweck.

Überwachung der Nutzungsaktivitäten
Die Deutsche Rheuma-Liga weist darauf hin, dass die Nutzungsaktivitäten der Nutzer im gesetzlich zulässigen Umfang überwacht werden können. Dies beinhaltet ggf. auch die Protokollierung von IP-Verbindungsdaten und Gesprächsverläufen sowie deren Auswertungen bei einem konkreten Verdacht eines Verstoßes gegen die vorliegenden Teilnahme- und Nutzungsbedingungen und/oder bei einem konkreten Verdacht auf das Vorliegen einer sonstigen rechtswidrigen Handlung oder Straftat.

Einstellen von eigenen Inhalten
Mit dem Einstellen von Inhalten räumt der Nutzer der Deutschen Rheuma-Liga jeweils ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein, insbesondere

  • zur Speicherung der Inhalte auf dem jeweiligen Server sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung,
  • zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung der jeweiligen Inhalte erforderlich ist.


Die Nutzer sind für die eingestellten Inhalte voll verantwortlich. Die Deutsche Rheuma-Liga übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

Der Nutzer erklärt und gewährleistet gegenüber der Deutschen Rheuma-Liga daher, dass er der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von ihm auf dem Portal eingestellten Inhalten ist, oder aber anderweitig berechtigt ist (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte auf dem Portal einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach dem vorstehenden zu gewähren.

Die Deutsche Rheuma-Liga behält sich das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten Inhalte selbst zu einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen geführt haben oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem schwerwiegenden Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen kommen wird. Die Deutsche Rheuma-Liga wird hierbei jedoch auf die berechtigten Interessen der Nutzer Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes wählen.

Verbotene Aktivitäten
Die auf dem Portal verfügbaren Dienste sind ausschließlich für die nichtkommerzielle Nutzung durch die Nutzer bestimmt. Jede Nutzung für oder im Zusammenhang mit kommerziellen Zwecken ist dem Nutzer untersagt. Dem Nutzer sind jegliche Aktivitäten auf bzw. im Zusammenhang mit dem Portal untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen.

Insbesondere sind folgende Inhalte und Aktivitäten verboten:

  • alle kommerzielle Angebote und Bewerbungen von Diensten und/oder Produkten (z.B. Werbung),
  • Aufforderungen zur Teilnahme an Umfragen, Studien und Interviews ausgenommen derjenigen, die von der Deutschen Rheuma-Liga unterstützt werden;
  • das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstoßender und/oder betrügerischer Inhalte, Dienste und/oder Produkte;
  • die Verwendung von Inhalten, durch die andere Teilnehmer oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
  • die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein.
  • die Verbreitung anzüglicher, anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit);
  • die Belästigung anderer Teilnehmer, z.B. durch mehrfaches persönliches Kontaktieren ohne oder entgegen der Reaktion des anderen Teilnehmers sowie das Fördern bzw. Unterstützen derartiger Belästigungen;
  • Setzen bzw. Veröffentlichung von Links (Hyperlinks);
  • Verbreitung von personenbezogenen Daten Dritter (insbes. Name und Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer, Mobilfunknummer).

 

Bei Vorliegen eines Verdachts auf rechtswidrige bzw. strafbare Handlungen ist die Deutsche Rheuma-Liga berechtigt und ggf. auch verpflichtet, die Aktivitäten der Nutzer zu überprüfen und ggf. geeignete rechtliche Schritte einzuleiten. Hierzu kann auch die Zuleitung eines Sachverhalts an die Staatsanwaltschaft gehören.

Sperrung von Zugängen / Löschung von Inhalten
Die Deutsche Rheuma-Liga kann den Zugang von Nutzern zu dem Portal vorübergehend oder dauerhaft sperren und/oder von Nutzern eingestellte Inhalte löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass diese gegen diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstoßen bzw. verstoßen haben, oder wenn die Deutsche Rheuma-Liga ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung bzw. Löschung wird die Deutsche Rheuma-Liga die berechtigten Interessen des Nutzers angemessen berücksichtigen.

Im Falle der vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperrung sperrt die Deutsche Rheuma-Liga die Zugangsberechtigung des Nutzers und benachrichtigt diesen hierüber per E-Mail. Eine gelöschte Zugangsberechtigung kann nicht wiederhergestellt werden. Im Falle einer vorübergehenden Sperrung reaktiviert die Deutsche Rheuma-Liga nach Ablauf der Sperrzeit die Zugangsberechtigung. Dauerhaft gesperrte Nutzer sind von der Teilnahme an dem Portal dauerhaft ausgeschlossen und dürfen sich nicht erneut auf dem Portal anmelden.

Datenschutz
Es gelten die Vorschriften zum Datenschutz der Deutschen Rheuma-Liga, welche hier abrufen werden können: https://www.rheuma-liga.de/impressum/datenschutz/

Haftung
Die Haftung der Deutschen Rheuma-Liga richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Vertragssprache
Die Vertragssprache ist deutsch.

Vertragstext
Der Vertragstext wird von der Deutschen Rheuma-Liga gespeichert und kann unter folgender URL abgerufen werden: www.rheuma-liga.de/forum/nutzungsbedingungen.