29.04.2015

Mundgesundheit und Rheuma: Zähne, Mundhöhle und Kieferbereich

Cover mobil 3/10 - Mundgesundheit

Studien belegen: Wunde Stellen, Wucherungen oder Schmerzen im Mund oder Kiefer k√∂nnen mit entz√ľndlich-rheumatischen Prozessen im K√∂rper verkn√ľpft sein und sich gegenseitig beeinflussen. Zahn- und Kieferschmerzen k√∂nnen auch beim Fibromyalgiesyndrom auftreten. Extremen Mundtrockenheit infolge von Medikamentenennahme ist ebenfalls ein h√§ufiges Beschwerdebild. Was kann man tun, wenn sich der Mund nicht mehr richtig √∂ffnen l√§√üt? Geht von Amalgamf√ľllungen eine  besondere Gefahr aus? Rheumatiker stellen sich viele Fragen, die der Zahnarzt allein nicht immer ausreichend beantworten kann.