06.09.2015

Selbstmanagementkurse

Herausforderung Rheuma – nimm Dein Leben in die Hand!

Logo Selbstmanagement

Selbstmanagementkurse haben in den USA und in einigen Ländern Europas schon lange Zeit einen hohen Stellenwert im Umgang mit der chronischen Rheumaerkrankung. 2013 hat die Deutsche Rheuma-Liga die ersten Schritte getan, diese von den Nachbarn aus den Niederlanden ins Deutsche zu adaptieren. Die Kurse werden von geschulten Betroffenen geleitet. In 6 Modulen à 2,5 Stunden lernen die Betroffenen viel über ihre Erkrankung. Aber vor allem lernen sie, das Leben mit Rheuma selbst in die Hand zu nehmen und zu managen. Sie setzen sich Ziele für ihr persönliches Leben, sie tauschen sich mit der Gruppe aus und berichten sich gegenseitig, wie weit sie mit ihren Zielen gekommen sind. Zusätzlich hat der Kurs viele interessante und ansprechende Elemente: Traumreisen zur Entspannung, Techniken zur Schmerzbewältigung, Informationen zu Bewegung, Ernährung, medizinische Versorgung, etc.

Mit Unterstützung der DAK Gesundheit und der Techniker Krankenkasse konnten im Jahr 2012/2013 vier Pilotkurse durchgeführt werden. Über Train-the-Trainer-Seminaren konnten mittlerweile 40 Trainer/innen ausgebildet werden, die nun ihre Arbeit in verschiedenen Verbänden der Deutschen Rheuma-Liga aufnehmen. Eine bundesweite Ausdehnung des Programms ist vorgesehen.

Weitere Informationen: