06.09.2019

Arthrose kann jeden treffen

Freitag, 6. September - Sonntag, 8. September 2019, Bad Driburg (NRW)

SEMINAR-NR.: 19-113
Zielgruppe: Rheumakranke mit einer Arthrose
Referenten: Mitarbeiter/innen der Marcus Klinik, Bad Driburg
Beginn: Freitag 16.00 Uhr Ende: Sonntag ca. 14.00 Uhr
Ort: Haus Erika Stratmann, Bad Driburg, Marcus Klinik, Bad Driburg
Mitglieder: 98,00 € pro Person, ermäßigt 49,00 € pro Person
Nichtmitglieder: 133,00 € pro Person
Anmeldeschluss: 9. August 2019

Diagnose Arthrose - was heißt das überhaupt? Was kann ich tun, damit der Verschleiß nicht fortschreitet? Was sind die richtigen Therapiemöglichkeiten in welchem Stadium der Erkrankung? Wie können Bewegung, Physio- und Ergotherapie oder auch eine Ernährungsumstellung helfen? Was ist,
wenn doch eine Operation und eine Gelenkprothese notwendig werden? Degenerativ-rheumatische Gelenkerkrankungen wie Arthrosen können die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit der Betroffenen
oft sehr beeinträchtigen. Das Seminar vermittelt vielfältige Informationen, z.B. über die Behandlungsmöglichkeiten moderner Rehabilitationsmedizin. Sie erhalten Anregungen, selbst aktiv den Krankheitsverlauf zu beeinflussen, und können diese Möglichkeiten unter Anleitung in den Therapieräumen und im Bewegungsbad der Marcus Klinik ausprobieren. Praktische und hilfreiche Tipps für den Alltag runden das Seminarprogramm ab.