22.03.2019

FIBROMYALGIE – DAS „UNBEKANNTE“ RHEUMA?! GRUNDKURS FÜR AN FIBROMYALGIE ERKRANKTE

Freitag, 22. März - Sonntag, 24. März 2019, Hamm

SEMINAR-NR.: 19-103
Zielgruppe: Rheumakranke mit einer Fibromyalgie
Referenten: Prof. Dr. med. Michael Hammer, Rheumatologe, Klinik St. Josef-Stift Sendenhorst;          Birgit Wolk-Schmoock, Dipl.-Psychologin
Termin: 22.–24. März 2019
Beginn: Freitag 17.00 Uhr
Ende: Sonntag ca. 14.00 Uhr
Ort: Mercure Hotel, Hamm
Mitglieder: 98,00 € pro Person
ermäßigt 49,00 € pro Person
Nichtmitglieder: 133,00 € pro Person
Anmeldeschluss: 22. Februar 2019


Fibromyalgie-Betroffene haben häufig einen besonders langen Diagnoseweg hinter sich. Noch immer wird die Erkrankung mit ihren Beschwerden nicht ernst genug genommen. Das Seminar vermittelt Ihnen grundlegende medizinische Informationen über das Fibromyalgie-Syndrom. Sie lernen Möglichkeiten der psychologischen Schmerztherapie sowie den Einfluss von Stress und Belastung
auf die Krankheitsverarbeitung kennen. Der Austausch der Teilnehmer/innen untereinander steht hierbei ebenso im Blickpunkt wie die Vermittlung von Informationen zur Bewältigung der unterschiedlichen Beschwerden. Interessant wäre für Sie auch der Selbstmanagementkurs
für Fibromyalgie Erkrankte unter der Seminar-Nr. 19-115.

Die Anmeldung zu unseren Seminaren ist ab dem 15. Dezember 2018 möglich. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen,die Sie auf unseren Internetseiten nachlesen oder mit dem Seminarflyer in der Geschäftsstelle anfordern können. Die ermäßigten Kostenbeteiligungen gelten für Mitglieder, die aus finanziellen Gründen von der Zahlung des Mitgliedsbeitrags befreit sind. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahmebedingungen gelesen haben und sie akzeptieren.