• Forum
  • Kontakt
  • Presse
  • Intranet
  • A A
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • brightness_6
  • Instagram Logo
brightness_6 search menu

Edgar-Stene-Preis 2020: Vom Engagement für den guten Zweck

| News
Ehrenamt

Mitmachen und gewinnen: Erzählen Sie beim Wettbewerb um den Edgar-Stene-Preis in einem Text von Ihren Erfahrungen mit dem Ehrenamt.

Sie haben eine rheumatische oder muskoskelletale Erkrankung – und engagieren sich ehrenamtlich für einen guten Zweck? Dann fassen Sie Ihre Erfahrungen in einem Text zusammen und reichen Sie ihn beim Wettbewerb um den Edgar-Stene-Preis 2020 ein.

Die von der Europäischen Rheuma-Liga ausgeschriebene Auszeichnung wird im Rahmen des EULAR-Kongresses am 3. Juni 2020 in Frankfurt am Main verliehen; das Preisgeld für den besten Text beträgt 1.000 Euro. Eine sinnvolle Arbeit trägt erheblich dazu bei, dass Menschen ihr Leben als lebenswert empfinden. Wer eine chronische Erkrankung hat, kann aber nicht immer einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Deshalb engagieren sich viele Betroffene freiwillig. Wie dieses Engagement das persönliche Leben bereichert, welche Beweggründe und Möglichkeiten es gibt, aber  auch welche Herausforderungen Ehrenamtler bewältigen müssen – all das können Inhalte des Wettbewerbsbeitrags sein.

Teilnahmebedingungen

Formale Voraussetzungen: Wer mitmachen möchte, muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Festangestellte Mitarbeiter der Rheuma-Ligen und wissenschaftlichen Fachgesellschaften sind von der Teilnahme leider ausgeschlossen. Ihr Text sollte maximal zwei DIN-A4-Seiten lang sein (Schrift Arial, 12 Punkt, einfacher Zeilenabstand).

Bitte schicken Sie Ihren Beitrag als Word-Dokument, nicht als PDF. Fügen Sie mindestens fünf Fotos von sich an, darunter ein Porträt. Alle Bilder benötigen eine erklärende Bildunterschrift. Bitte geben Sie außerdem Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an und ergänzen Sie einige Informationen über sich selbst: Alter, Beruf, Familienstand, Adresse, Hobbys und den Grund für Ihre Teilnahme am Wettbewerb.

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019. Einsendung bitte unter dem Kennwort „Stene-Preis“ an: Deutsche Rheuma-Liga, Welschnonnenstr. 7, 53111 Bonn, E-Mail: bv@rheuma-liga.de

Preisträger 2019

Ovidiu Constantinescu gewann 2019 den Edgar-Stene-Preis mit seinem Bericht "Das Bewerbungsgespräch meines Lebens".

Zurück