• Forum
  • Kontakt
  • Presse
  • Intranet
  • A A
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • brightness_6
  • Instagram Logo
brightness_6 search menu

Fun Run: Virtueller Spendenlauf für die Deutsche Rheumastiftung

| Bundesverband
Joggen Laufen Sport

Virtuelle Veranstaltung der Deutschen Rheumastiftung

Laufen für den guten Zweck: Beim Spendenlauf für die Deutsche Rheumastiftung gehen Läuferinnen und Läufer virtuell an den Start.

Ziel und Ende des Spendenlaufs: 31. Dezember 2021

Wo: Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsstrecke oder seien Sie auf einem Crosstrainer aktiv.

Spende/Startgebühr: 20 Euro. Die Startgebühr geht in vollem Umfang an die Deutsche Rheumastiftung.

Wie funktioniert der Spendenlauf: Jeder kann mitlaufen oder walken, der Spaß an der Bewegung hat. Zeichen Sie Ihre Aktivität mit einer Sportuhr oder -app auf und übermitteln die Daten an die Deutsche Rheumastiftung. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die ersten 100 Anmeldungen  bekommen ein Multifunktionstuch. 

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Organisatorinnen und Organisatoren der Rheumastiftung freuen sich über ein Selfie oder Team-Bild an info(at)rheumastiftung.org. Einige Fotos kann man sich schon auf der Internetseite der Rheumastiftung anschauen.

Was ist die Deutsche Rheumastiftung?

Rheuma heilbar machen – das ist das zentrale Ziel der Deutschen Rheumastiftung, die von der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) und der Deutschen Rheuma-Liga gegründet wurde. Die gemeinnützige Stiftung ist die erste in Deutschland, in der sich eine wissenschaftliche Fachgesellschaft und eine Patientenselbsthilfeorganisation zusammengeschlossen haben. Die Hauptintentionen der Stiftung sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie und die Verbesserung der Lebenssituation rheumakranker Menschen.