Pressemitteilungen

15. November 2017

Video-Chat mit dem Arzt – gut oder schlecht?

Video-Chat mit dem Arzt, clipdealer

Die Deutsche Rheuma-Liga erarbeitet ihre Positionen zu digitalen Gesundheitsdiensten. mehr

20. September 2017

Welt-Rheuma-Tag 2017: Therapie bei Rheuma – neuester Stand: Wie helfen Medikamente und Bewegung?

Lesertelefon der Deutschen Rheuma-Liga mit internistischen Rheumatologen am Welt-Rheuma-Tag 2017, Donnerstag, 12. Oktober 2017 von 16 bis 19 Uhr, kostenfreie Rufnummer: 0800 – 5 33 22 11mehr

12. September 2017

Rheuma-Preis 2017 geht an AWO Schleswig-Holstein, GLS Bank Bochum und XUITS GmbH Frankfurt

RheumaPreis-Verleihung 2017

Die Initiative RheumaPreis zeichnet vorbildliche Integration chronisch kranker Menschen im Berufsleben ausmehr

11. September 2017

Jugendliche werben bei Rheumatologen um mehr Verständnis

Projekt Mein Rheuma wird erwachsen

Für viele junge Menschen mit Rheuma ist der erste Termin beim Erwachsenen-Rheumatologen auch gleich der letzte. Sie brechen ihre Therapie ab. Über die Gründe sprachen mehrere Jugendliche jetzt auf dem Kongress der Deutschen...mehr

05. September 2017

Rheuma-Liga: Auf die neue Bundesregierung warten viele Aufgaben

Kernforderungen der Rheuma-Liga an die neue Bundesregierung, pixabay

Flächendeckende medizinische Versorgung, mehr Solidarität bei den Krankenkassenbeiträgen, eine Reform der Erwerbsminderungsrente, einen Runden Tisch zur Arbeitswelt: Das sind vier Kernforderungen der Deutschen Rheuma-Liga zur...mehr

1 2 3 4 5 6 vor
 

Kontakt zur Pressestelle

Miliana Romic

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 - 76606 11
Fax: 0228 - 76606 20
Mobil: 0177-713-6173
E-Mail: undefinedromic(at)rheuma-liga.de

Im Einsatz für rheumakranke Menschen

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Die neuen Botschafter der Rheuma-Liga, die aktuelle Mitgliederentwicklung, bei welchen Gesetzesvorhaben sich die Rheuma-Liga eingebracht hat und vieles mehr können Sie dort nachlesen.