Infos zu Krankheitsbildern

 Rheuma ist ein Name für sehr viele Erkrankungen, die zwei Gemeinsamkeiten haben: Sie beeinträchtigen die Körperteile, die wir bewegen – unsere Arme, unsere Beine oder unseren Rücken - in ihrer Funktion und sie schmerzen.

Rheuma macht den Körper unbeweglich. Fast immer verursacht die Krankheit Schmerzen, und sie belastet die Betroffenen psychisch. Die erste große Belastung ist die Ungewissheit. Welche Krankheit steckt hinter den Symptomen? Wo finde ich Hilfe?

Viele Antworten auf wichtige Fragen finden Sie auf unseren Seiten:


In jedem Stadium wirft Rheuma neue Fragen auf. Gleich nach der Diagnose stellen sich die nächsten. Was bedeutet die Krankheit für die Zukunft? Wie lebe ich mit ihr? Was kann ich selbst tun, um den Verlauf positiv zu beeinflussen.

Die wichtigsten Informationen zu häufigen Rheuma-Formen haben wir auf acht Übersichtsseiten für Sie zusammengestellt:

  • Arthrose: das weltweit häufigste Gelenkleiden

  • Gicht: Gelenkentzündung durch Harnsäurekristalle


Daneben gibt es viele weitere Krankheitsbilder – und viele weitere Fragen. Informationen zu seltenen Rheuma-Varianten, zu Medikamenten und sozialen Hilfen geben wir Ihnen in unseren kostenlosen Merkblättern.
 
Ausführliche Informationen zu einzelnen Krankheitsbildern, alltäglichen Fragen oder Problemen, die eine Rheuma-Diagnose mit sich bringt, geben wir in unseren Broschüren.

 

Die vier Hauptgruppen rheumatischer Erkrankungen

Video "Morbus Bechterew"