• Forum
  • Kontakt
  • Presse
  • Intranet
  • A A
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • brightness_6
  • Instagram Logo
brightness_6 search menu

Selbstmanagementkurse: „Herausforderung Rheuma – nimm dein Leben in die Hand!“

Nehmen Sie Ihr Leben mit Rheuma in die Hand: Die Selbstmanagement-Kurse der Deutschen Rheuma-Liga helfen Ihnen dabei. Sie lernen, Ihr Leben mit den Herausforderungen einer rheumatischen Erkrankung selbst zu gestalten. 

Was sind Selbstmanagement-Kurse? 

Kern der Kurse ist es, den Umgang mit der rheumatischen Erkrankung neu zu lernen – mit dem Ziel, das eigene Leben wieder selbst zu steuern.  

In einer Gruppe aus bis zu zwölf Betroffenen üben Sie, Veränderungsmöglichkeiten in Ihrem Leben mit Rheuma zu erkennen, Ihr Verhalten und Ihre Sichtweisen in bestimmten Situationen zu ändern und sich neue Möglichkeiten zu erschließen. In den Kursen erfahren die Teilnehmenden, wie sie das Krankheitsgeschehen und den Alltag mit Rheuma aktiv gestalten können.

    Neben dem Wissen über rheumatische Erkrankungen geht es in den Kursen auch um Bewegung, Ernährung, Techniken zur Entspannung und zur Schmerzbewältigung sowie medizinische Versorgung.  

    Das Kursprogramm wurde an der Stanford Universität in den USA entworfen und weltweit angeboten. Es wird von der Deutschen Rheuma-Liga weiterentwickelt.

     

    Was bringt mir ein Selbstmanagement-Kurs? 

    Im Selbstmanagement-Kurs erfahren Sie, wie Sie… 

    • Handlungsmöglichkeiten entdecken und erweitern, 
    • mit Ärztinnen und Ärzten über Ihre Erkrankung sprechen,
    • Schmerzen und Müdigkeit überwinden
    • und sich besser entspannen und beweglich bleiben. 

    Wie lange dauert der Kurs? 

    Der Kurs kann wohnortnah über einen Zeitraum von sechs Wochen oder an ein/zwei Wochenenden durchgeführt werden. Die Kursinhalte sind die gleichen. Vor Ort kommt die Gruppe einmal in der Woche für 2,5 Stunden zusammen. Die Kursblöcke finden im Abstand von ein bzw. zwei Wochen statt, damit Sie das Gelernte in Ihrem Alltag anwenden und ausprobieren können. 

    Die Kosten sind richten sich nach der Art des Angebots – Wochentreffen oder Wochenende mit Übernachtung. In der Kursgebühr ist ein Handbuch mit allen Informationen enthalten. Weitere Fragen zu den Kosten beantwortet Ihnen gern Ihre Rheuma-Liga vor Ort.  

    Wer leitet den Kurs? 

    Erfahrene Trainerinnen und Trainer, die selbst mit einer rheumatischen Erkrankung leben, leiten den Kurs. Das macht die Kurse so besonders: Die Leiterinnen und Leiter wissen aus eigener Erfahrung, wie es ist, mit der Erkrankung umzugehen, und können Wissen aus ihrem Alltag mit einfließen lassen. Alle Kurse werden immer von zwei Personen geleitet. 

    Angehende Trainerinnen und Trainer machen zunächst einen Pilotkurs „Herausforderung Rheuma“ und dann ein „Train-the-Trainer“-Seminar. Seit Beginn der Selbstmanagement-Kurse 2011 hat die Rheuma-Liga bundesweit mehr als 60 Trainerinnen und Trainer ausgebildet. Diese bieten die Selbstmanagement-Kurse in ihren Landes- oder Mitgliedsverbänden vor Ort an.  

    Wo erfahre ich, ob die Kurse in meinem Bundesland angeboten werden? 

    In jedem Bundesland gibt es Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen da sind. Wenden Sie sich einfach an Ihren Landes- oder Mitgliedsverband der Rheuma-Liga. Dort erfahren Sie nicht nur mehr über die Selbstmanagementkurse, sondern können in Kursen, Arbeitsgemeinschaften und Selbsthilfegruppen andere rheumakranke Menschen treffen, mit denen Sie sich austauschen können. Schauen Sie mal vorbei: Wir sind gern für Sie da! 

    Unsere Angebote: So managen Sie Ihr Rheuma

    Beratung, Bewegung, Begegnung: Mit unserem vielfältigen Angebot geben wir Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Landes- und Mitgliedsverbände mit ihren bundesweit rund 10.000 Ehrenamtlichen sind die erste Anlaufstelle.  

    • Selbsthilfe- und Bewegungsgruppen, Gesprächskreise 
    • Seminare, Vorträge und andere Veranstaltungen 
    • Beratungsangebote 
    • Ratgeber zu rheumatischen Erkrankungen und zum Alltag mit Rheuma 
    • Videos zu rheumatischen Erkrankungen und mit Bewegungsübungen 
    • Online-Expertenforen: Sie fragen, Medizinerinnen und Mediziner antworten 

    Mehr erfahren

    Sie wünschen sich den Austausch mit Gleichgesinnten und qualifizierte Unterstützung? Hier erfahren Sie, wie Sie Mitglied in der Deutschen Rheuma-Liga werden.