25.09.2017

Das "mobil" Redaktionsteam

Chefredakteurin:
Julia Bidder , undefinedbidder(at)rheuma-liga.de

Redaktion:
Christiane Wendel, undefinedwendel(at)rheuma-liga.de
Miliana Romic (V.i. S. d. P.), undefinedromic(at)rheuma-liga.de

Wir machen mobil

Julia Bidder

Chefredakteurin der Mitgliederzeitschrift "mobil"

Mehr

Julia Bidder, Foto Bernhard Rüttger"Bei mir in der Bonner Bundesgeschäftsstelle laufen alle Fäden von mobil zusammen: Als Chefredakteurin bin ich dafür verantwortlich, dass alle Texte pünktlich zum Redaktionsschluss da sind, und gebe ihnen den letzten Schliff. Als gelernte Journalistin staune ich immer wieder, wie viele Facetten Themen für Rheumabetroffene haben. Meine Aufgabe ist es, die Anregungen aus der Redaktionssitzung bei Themenauswahl, Recherche und Schreiben von Texten umzusetzen. Ich freue mich aber auch über Themenvorschläge von Leserinnen und Lesern außerhalb des Redaktionsteams!"

Ulrike Eidmann

Ehrenamtliches Redaktionsmitglied

Mehr

Ulrike Eidmann, Foto: Bernhard Rüttger"1993 bin ich Mitglied in der Rheuma-Liga geworden, um die mobil zu bekommen. 1999 wurde ich vom Landesverband Nordrhein-Westfalen gefragt, ob ich Lust hätte in der mobil-Redaktion mitzuarbeiten. Ich brauchte nicht lange überlegen und habe zugesagt. Seitdem mache ich mit, und das mit großer Freude.  Da ich an Fibromyalgie erkrankt bin, ist Fibromyalgie eines meiner „Schwerpunktthemen“. Ich schreibe und fotografiere gerne. Für mobil  gehe ich gern auf den Rheumatologen-Kongress und berichte darüber. In der Dezember-Ausgabe bin ich für den Bastel-Tipp „verantwortlich“.  Es macht mir Spaß, meine Erfahrungen aus meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Arbeitsgemeinschaft mit einzubringen. Die Nähe zu den Betroffenen ist mir wichtig."

Ursula Faubel

Geschäftsführung
Referat Gesundheits- und Sozialpolitik
Internationales

Mehr

Ursula Faubel"Die mobil ist ein wichtiges Medium, um rheumakranke Menschen mit Informationen zu versorgen: zur Therapie, zu dem was jeder selbst tun kann, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen und auch zu den Rechten im Gesundheits- und Sozialsystem. Da mein Herz vor allem für die politische Arbeit des Verbandes schlägt, ist mir immer besonders wichtig, dass unsere Mitglieder über die Mobil auch Informationen bekommen, was die Rheuma-Liga bei Politikern und Selbstverwaltung alles für ihre Mitglieder bewegt."

Helga Jäniche

Ehrenamtliches Redaktionsmitglied

Mehr

Helga Jäniche, Foto: Bernhard Rüttger"Auch nach bald 30 Jahren macht mir die Redaktionsarbeit immer noch Spaß. Durch den anregenden und intensiven Austausch mit den Kollegen in der Redaktion bin ich immer bestens und aktuell informiert. Aber auch aus eigener Betroffenheit und nach vielen Beratungsgesprächen mit rheumakranken Menschen kann ich einiges zu einer interessanten und lesefreundlichen Mitgliederzeitschrift beitragen."

Jana Lange

Ehrenamtliches Redaktionsmitglied

Mehr

"Bei mobil mache ich mit, weil ich Privates und Berufliches verbinden kann: Ich kann meine eigene Krankheitsgeschichte, aber auch meine Erfahrungen aus meiner Arbeit als Journalistin einbringen. Außerdem ist das mobil-Team extrem spannend zusammengesetzt, weshalb ich aus den Sitzungen immer sehr viel für mich mitnehme."

Dr. Martin Quarz

Wissenschaftlicher Berater

Mehr

Dr. Martin Quarz, Foto WDV"In einer Rheumaklinik begann ich meine ärztliche Tätigkeit vor 30 Jahren. Sieben Jahre Ausbildung - internistisch-rheumatologisch wie rheuma-orthopädisch-operativ - prägen mich bis heute.  Die/ der mündige Patient/in ist mir wichtig. mobil macht mündig, weil mobil informiert. Information macht Patienten und Ärzte erfolgreicher im partnerschaftlichen Kampf gegen Rheuma – ein Kampf, der jeden Tag aufs Neue beginnt und nicht immer gewonnen wird. In mobil informieren nicht nur Ärzte Patienten, sondern auch Patienten Ärzte, Informationen, auf die ich nicht verzichten will. Verzichten will ich auch nicht auf die Redaktionsrunde, da darf auch mal gelacht werden und Lachen ist bekanntermaßen eine anerkannte Therapie für Krankheiten aller Art und eine bewährte Krankheitsprophylaxe für Gesunde."

Miliana Romic

Referatsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse
Publikationen
Mitgliederzeitschrift mobil

Mehr

Frau Miliana Romic"mobil ist neben dem Internet das wichtigste Medium unseres Verbandes, um rheumakranke Menschen mit Informationen zu versorgen. Bei der Mitwirkung in der Redaktion erfahre ich, was die Betroffenen bewegt und welche Fragen Sie haben. Auch der fachliche Austausch mit den ärztlichen Beratern kommt auch unserer Pressearbeit und den anderen Medien zugute."

Prof. Stefan Schewe

Wissenschaftlicher Berater

Mehr

Prof. Stefan Schewe, Foto: Bernhard Rüttger"Als Internist und Rheumatologe ist meine Aufgabe, die Inhalte der geplanten mobil-Ausgaben mit meinem fachlichen Rat zu begleiten. Wir erreichen mit der Mobil viele Mitglieder der Rheuma-Liga, können dazu beitragen, vernünftige Empfehlungen zum Umgang mit einer Rheumaerkrankung zu geben und damit die Selbstbestimmung von Rheumapatienten zu stärken im Umgang mit ihrer Erkrankung, mit dem Medizinbetrieb, der viel zu stark auf ökonomische Entscheidungen setzt. Jede Kraft, die diesem Ziel dient, ist gut eingesetzt."

Rotraut Schmale-Grede

Ehrenamtliches Redaktionsmitglied

Mehr

Rotraut Schmale-Grede, Foto: Bernhard Rüttger"Seit 15 Jahren arbeite ich in der Redaktion von mobil mit. Ich sehe dies als sehr interessante aber auch wichtige Aufgabe an,denn mobil ist die unmittelbare Verbindung zum einzelnen Mitglied. Hier werden wichtige Informationen vom Gesamtverband an alle Mitglieder weitergegeben. Aber mobil ist auch ein wichtiges Medium, uns in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Diese großartige Aufgabe lässt sich nur im engagierten Team bewältigen. Das Redaktionsteam ist engagiert und kompetent. Jeder bringt seine Sichtweise ein und kann aus Erfahrungen oder Profession seinen Beitrag leisten. Für mich bedeutet es, die Belange der Basis einzubringen, denn ich leite seit mehr als 30 Jahren eine große Arbeitsgemeinschaft, die Belange eines Landesverbandes zu vertreten: ich bin seit mehr als 20 Jahren im Landesvorstand von Baden-Württemberg. Aber auch die Sichtweisen und Vorstellungen des Bundesvorstandes einzubringen, die ich als Vizepräsidentin der Deutschen Rheuma-Liga vertrete."

Christiane Wendel

Redakteurin

Mehr

Christiane Reichelt, Foto: Bernhard Rüttger"Als Redakteurin begleite ich jede mobil seit 17 Jahren aktiv in allen Entstehungsphasen. Hauptschwerpunkte meiner Arbeit dabei sind: Textbeschaffung und /oder -verfassen, Heftplanung und Korrekturlesen, Anfragen von Nachdruckrechten oder das Erstellen der Honorar- und Belegexemplarliste.

Als "Kontaktfee" kümmere ich mich auch um Ihre Kleinanzeigen und versende die Chiffreantworten"

 

Werden Sie mobil-Leser!

Mitglieder der Deutschen Rheuma-Liga erhalten die Mitgliederzeitschrift mobil kostenlos. Informationen gibt es bei den Landes- und Mitgliedsverbänden

Mitgliederzeitschrift mobil 3/2016

Nr. 3/2016

Das Ausgabe im Juni beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Medikamente: Eine rheumatische Erkrankung erfordert die Einnahme von Medikamenten. So werden zwar die rheumatischen Beschwerden bekämpft, aber gleichzeitig können Nebenwirkungen auftreten. Daneben gibt es Artikel zu neuen Erkenntnissen aus der Schlafmedizin, neue Regelungen für das Entlassmanagement und vieles mehr

Veranstaltungen

16. November 2017

Expertenforum „Rheuma und Rente“

16. bis 23. November 2017, onlinemehr

25. November 2017

Patientenschulung „Alltagsbewältigung und Lebensperspektiven“

25.-26. November 2017, Bad Kösenmehr

1 2 vor