• Forum
  • Kontakt
  • Presse
  • Intranet
  • A A
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • brightness_6
  • Instagram Logo
brightness_6 search menu

Zuwendungen durch öffentliche Förderer 2020

Eine enge Zusammenarbeit der Deutschen Rheuma-Liga gibt es mit den Krankenkassen und den Rentenversicherungsträgern. Seit vielen Jahren fördern die Rentenversicherungsträger auf Bundes- wie auf Landesebene die Arbeit der Deutschen Rheuma-Liga. Neben der finanziellen Unterstützung für Projekte auf den unterschiedlichen Ebenen beraten die Rentenversicherer die Rheuma-Liga in den Vorständen und ehrenamtlichen Gremien des Verbandes. Der Bundesverband der Deutschen Rheuma-Liga erhält Zuwendungen nach § 31 Abs1 Nr. SGB VI von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Diese Geldern weiter zu 75 % direkt an die Landes- und Mitgliedsverbände weitergeleitet.

Durch Projekt- und pauschale Förderung im Bereich der Selbsthilfe-Förderung nach § 20h SGB V erhält die Rheuma-Liga durch verschiedene Krankenkassen Unterstützung. Im Jahr 2020 waren es folgende Krankenkassen und Verbände:

Aufklärungskampagne II "Rheuma ist jünger als du denkst"
Fördersumme: 25.000 €


Realisierung Internet-Relaunch
Fördersumme: 82.500 €


Podcast-Reihe 2020
Fördersumme: 15.900 €

 


Erweiterung der digitalen Angebote der Rheuma-Liga
Fördersumme: 49.300 €

 


Ehrenamt in der Eltern- und Jugendarbeit sichtbar machen - Gemeinsam mehr bewegen
Fördersumme: 9.000,00 €


Social Media
Fördersumme: 12.500 €


KOKOS Rheuma - Qualifizierung für ehrenamtliche Trainer/innen
Fördersumme: 7.200,00 €


GKV-Gemeinschaftsförderung
Fördersumme: 247.000 €


Schulung Patientenvertreter
Fördersumme:


Vernetzungstreffen der Forschungspartner


Transition - Stärkung der Kommunikation zwischen Ärzteschaft und jungen Rheumakranken in  Verbindung mit der Etablierung von Transitionsabläufen beim Übergang in die Erwachsenenversorgung 2019 - 2021

Aktion zum Welt-Rheuma-Tag "Selbsthilfe Angebote der Deutschen Rheuma-Liga"


Herausforderung Rheuma - Selbstmanagementkurse in der Deutschen Rheuma-Liga - Train-the-Trainer-Kurs


Bundesjugendkonferenz: "Rheuma und die digitale Welt - Apps & more: Chancen und Risiken"

Elternworkshop: "Ergänzende Therapien und weitere Hilfen zur Erleichterung des Familien-Alltags"