06.12.2016

Der Bundesverband

Der Bundesverband unterstützt die Landes- und Mitgliedsverbände der Deutschen Rheuma-Liga in ihrer Arbeit für die Hilfe und Selbsthilfe Rheumabetroffener, z.B. durch die Bereitstellung von Informationsmaterialien für die Betroffenen und die Herausgabe der undefinedMitgliederzeitschrift mobil.

Die Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband nimmt außerdem übergeordnete Aufgaben wahr: Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf Bundesebene wird die undefinedPresse über wichtige Themen informiert und Kampagnen, z.B. zum Tag des Rheumakranken, tragen zur Aufklärung der Öffentlichkeit über die rheumatischen Erkrankungen bei. Der Bundesverband nimmt außerdem die undefinedInteressenvertretung der Betroffenen gegenüber der Politik, den Einrichtungen der Sozialversicherungen und der Ärzteschaft auf Bundesebene wahr. Dafür arbeitet die Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband mit zahlreichen Kooperationspartnern auf nationaler und internationaler Ebene zusammen. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die undefinedForschungsförderung.

Kooperationspartner

Die Deutsche Rheuma-Liga arbeitet eng mit anderen Organisationen und Verbänden zusammen, um den Interessen der Betroffenen Gehör zu verschaffen. Es geht darum, zusammen mit anderen Verbänden behinderter und chronisch kranker Menschen gemeinsame Interessen zu formulieren und durchzusetzen. Dies geschieht zum Beispiel in den Dachverbänden, denen sich die Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband angeschlossen hat.

undefinedMehr zum Thema Kooperationspartner und verwandte Themen.

Satzung

undefinedHier können Sie die Satzung des Bundesverbandes der Deutschen Rheuma-Liga als PDF runterladen. Die Satzung wurde zuletzt durch Beschluss der Delegiertenversammlung am 05.11.2011 in Berlin gändert.

Jahresberichte des Bundesverbandes

In welchen Bereichen hat sich die Deutsche Rheuma-Liga politisch für rheumakranke Menschen engagiert, welche Publikationen wurden während des Jahres aufgelegt, in welchen Projekten unterstützt und berät sie Rheumakranke? Nachzulesen sind diese und weitere Themen im jeweiligen Jahresrückblick.

Jahresberichte als PDF zum runterladen:

undefined2014      , undefined2013    , undefined2012     , 

undefined2011   ,   undefined2010   , undefined2009    , 

undefined2008   ,   undefined2007   ,  undefined2006    ,

undefined2005   ,  undefined2004   , undefined2003   ,   

Entwicklung der Deutschen Rheuma-Liga

Seit der Gründung im Jahre 1970 durch die Initiative einiger engagierter Ärzte ist die Deutsche Rheuma-Liga bundesweit zum größten Selbsthilfeverband im Gesundheitsbereich Deutschlands geworden. Zur Zeit sind etwa 300.000 Mitglieder  in den Landes- und Mitgliedsverbänden der Rheuma-Liga verzeichnet. In mehr als tausend Gruppen engagieren sich etwa 12.000 ehrenamtliche Mitarbeiter und stellen so ein flächendeckendes Netzwerk mit fachlicher Hilfe, Selbsthilfe, Aufklärung und Information dar. Die Struktur von Arbeitsgemeinschaften, Selbsthilfegruppen und Landes- und Mitgliedsverbänden musste erst nach und nach aufgebaut werden.

 

Ihr Kontakt zu uns

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Maximilianstraße 14
53111 Bonn

Tel. +49(0)228 - 76 60 60
Fax +49(0)228 - 76 60 620

undefinedbv(at)rheuma-liga.de

++ Aktuell ++ Aktuell ++Aktuell ++

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015

Welche Aktivitäten stattgefunden haben, die neueste Mitgliederentwicklung, bei welchen Gesetzesvorhaben sich die Rheuma-Liga eingebracht hat und vieles mehr können Sie dort nachlesen.