Der Bundesverband der Deutschen Rheuma-Liga

„Gemeinsam mehr bewegen“ – Der Bundesverband setzt sich vielfältig für Menschen mit Rheuma ein.

Der Bundesverband unterstützt die Landes- und Mitgliedsverbände der Deutschen Rheuma-Liga in ihrer Arbeit für die Hilfe und Selbsthilfe Rheumabetroffener. Er stellt zum Beispiel Informationsmaterialien für Menschen mit Rheuma bereit und gibt die Mitgliederzeitschrift "mobil"  heraus.

Zudem nimmt der Bundesverband der Deutschen Rheuma-Liga übergeordnete Aufgaben wahr:

Rheuma-Liga sensibilisiert Öffentlichkeit

Rheuma ist für Außenstehende oftmals schwer oder nicht zu erkennen. Viele Betroffene – besonders Jugendliche –kennen das Gefühl, von Freunden und Kollegen als Simulant behandelt zu werden. Umso wichtiger ist es: Die Öffentlichkeit muss ein Gespür für das Volksleiden Rheuma entwickeln, von dem in Deutschland rund 17 Millionen Menschen betroffen sind. Die Deutsche Rheuma-Liga klärt Öffentlichkeit und Medien auf. Sie zeigt ihnen, welchen Herausforderungen sich Betroffene jeden Tag stellen und welche Unterstützung nötig ist. Kampagnen, Projekte und Aktionen, z.B. zum Welt-Rheuma-Tag, tragen zur Aufklärung über die rheumatischen Erkrankungen bei.

Bundesverband vertritt Betroffene gegenüber Politik und Gesundheitswesen

Leider ist es keine Selbstverständlichkeit, dass an Rheuma erkrankte Menschen die bestmögliche Therapie erhalten. Umso wichtiger ist die Aufgabe der Deutschen Rheuma-Liga, die Interessen der an Rheuma erkrankten Menschen gegenüber Politik und Gesundheitswesen zu vertreten. Der Verband nimmt Beteiligungsrechte in der Gesundheits- und Sozialpolitik wahr und setzt sich für die Erweiterung der Patientenrechte ein. Vertreter der Deutschen Rheuma-Liga engagieren sich im Gemeinsamen Bundesausschuss und arbeiten Hand in Hand mit Ministerien, Ärzteorganisationen, Krankenkassen, Rentenversicherern, Berufsverbänden, Rheumazentren und wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

Verband unterstützt Rheuma-Forschung

Der Bundesverband fördert Forschungsprojekte und Promotionen zu rheumatischen Erkrankungen. Zudem arbeiten ehrenamtliche Forschungspartner aktiv in Studien mit. Die Rheuma-Liga engagiert sich darüber hinaus auf Fachkongressen, unterstützt die Vernetzung von Wissenschaftlern, Kliniken und Rheumatologen und entwickelt Fortbildungsangebote für Dienstleister in der Gesundheitsversorgung.

 

Ihr Kontakt zu uns

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Welschnonnenstraße 7
53111 Bonn

Tel. +49(0)228 - 76 60 60
Fax +49(0)228 - 76 60 620

undefinedbv(at)rheuma-liga.de

Satzung

Hier können Sie die Satzung des Bundesverbandes der Deutschen Rheuma-Liga herunterladen.

Selbstdarstellung

Die Deutsche Rheuma-Liga stellt sich Ihnen in ihrer Selbstdarstellung vor.                                                                            

Kooperationspartner

"Gemeinsam mehr bewegen!" Die Deutsche Rheuma-Liga hat zahlreiche Kooperationen geschlossen.

Jahresbericht 2017

Lesen Sie über die aktuelle Mitgliederentwicklung, Forschungsprojekte und vieles mehr!